In diesem Beitrag zeigen wir einen kleinen Einblick in den Kurpark von Bad Pyrmont. Der historische Kurpark, eine Mischung aus streng barockem Alleensystem und englischem Landschaftsgarten, ist das Schmuckstück von Bad Pyrmont. Gleichzeitig ist der Kurpark eine der schönsten Parkanlagen Europas. Er wurde nach der Auszeichnung ''Schönster Park Deutschlands 2005'' auch international von einer Fachjury beim Wettbewerb ''Schönster Park Europas 2006'' als bester deutscher Mittbewerber mit dem 5.Platz ausgezeichnet. Der Palmengarten ist das außergewöhnliche Herzstück des Kurparks und zugleich die nördlichste Palmenfreianlage Europas. 330 bis zu 11m hohe Palmen verschiedener Arten und über 400 subtropische Gewächse begeistern alle Besucher dieser Anlage, die vom Fürstlich Waldeckischen Hofgartendirektor Dirks am Anfang des 20. Jahrhunderts erschaffen wurde. (Quelle: www.badpyrmont.de)